PROFIL

ULRIKE PETZOLD

Ich wurde 1976 in Berlin geboren, wo ich von 1997 bis 2002 mein Psychlogiestudium an der FU Berlin absolviert habe. Während des Studiums habe ich im Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge und am Max-Plank-Institut für Bildungsforschung praktische Erfahrungen gesammelt.

Im Rahmen eines Auslandsstipendiums habe ich von 1999 bis 2000 an der University of Santa Cruz, Kalifornien in den USA studiert und war dort im Walnut Ave Women’s Center tätig. Englisch beherrsche ich fließend in Schrift und Sprache.

Zwischen 2003 und 2006 war ich an verschiedenen Stationen als Therapeutin tätig, unter anderem in der Deister-Weser-Klinik in Bad Münder und in der Christoph-Dornier-Klinik in Münster.

Seit 2006 biete ich in meiner eigenen Privatpraxis in Münster ambulante Behandlungen an.

SCHWERPUNKTE & QUALIFIKATIONEN

SCHWERPUNKTE

– Verhaltenstherapie

– Therapie von Traumafolgen

– Therapie von Essstörungen

ZUSATZAUSBILDUNGEN

– Psychologische Psychotherapeutin
mit Fachkunde Verhaltenstherapie

– Psychotraumatherapie mit traumaverarbeitenden Methoden EMDR und IRRT

– Verhaltenstrainerin für das zertifizierte
DOC WEIGHT Programm

ERFAHRUNGEN & ENGAGEMENT

SPEZIELLE KENNTNISSE & ERFAHRUNGEN

– Ambulante und stationäre Behandlung psychischer und psychosomatischer Störungsbilder

– Leitung psychotherapeutischer Gruppen (Angst, Depression, soziale Kompetenz)

– Entspannungsverfahren (Progressive Muskelentspannung, Imagination)

– Verfassen psychologischer Gutachten (i.R. bariatrisch-chirurgischer Maßnahmen)

BERUFLICHES ENGAGEMENT

– Gründung und Leitung einer Intervisionsgruppe ambulanter Psychotherapeuten

– Teilnahme an einer traumatherapeutischen Supervisionsgruppe

– Teilnahme an einer EMDR-Ausbildungsgruppe

– Teilnahme am Qualitätszirkel Essstörungen

– Mitglied im PsychotherapeutInnen-Netzwerk Münster und Münsterland e.V.